Morgen ist überall

Abschlussausstellung der Neuen Schule für Fotografie


Was hält das Morgen für uns bereit? Noch bis zum 21. Januar präsentieren die Absolvent*innen Cornelius M Bütow, Dominykas Kersulis, Sophie Mercedes Köchert, Benjamin Kummer und Roberta Stein der Neuen Schule für Fotografie ihre unterschiedlichen und mitunter sehr persönlichen Arbeiten und Perspektiven auf die Zukunft: eine Teilansicht der Welt im Umbruch, einer Welt zwischen Gestern und Morgen.

neue-schule-fotografie.berlin


© Dominykas Kersulis